DSGVO tritt am 25.Mai 2018 in Kraft

Die neuen Anforderungen aus der DSGVO treten am 25.Mai in Kraft

Wie gut sind Sie vorbereitet?


Die neue Datenschutz-Grundverordnung soll den Schutz von persönlichen Daten von Personen in der EU stärken. Die Regelungen sind schon seit dem 25. Mai 2016 in Kraft, es gab aber eine zweijährige Übergangsphase, in der den Unternehmen und Institutionen Zeit gelassen wurde, sich vorzubereiten.

Bisher waren die strengen Regelungen also noch nicht verbindlich, vor allen Dingen gab es bisher nicht so hohe Strafen, wenn diese nicht umgesetzt waren. Bei besonders schweren Datenschutz-Verstößen sind nun Strafen von 4% des Jahresumsatzes oder bis zu 20 Millionen Euro (je nachdem, was höher ist) möglich.

Die Asseco Solutions AG hat zu diesem Thema eine Informationsbroschüre erstellt, die Sie hier auf unserer Homepage direkt herunterladen können. Das betrifft vor allen Dingen auch die Erweiterungen für Ihr APplus-System, damit auch Ihr ERP-System in allen Anforderungen der neuen Datenschutzverordnung entspricht. Diese sind aber ohne ein  ausreichendes Datenschutzkonzept allein nicht ausreichend. Deswegen sollten Sie zusätzlich einen Datenschutz-Rechtsexperten hinzuziehen, der Ihnen bei der Erstellung Ihres Datenschutzkonzeptes behilflich ist. Für die technische Ausgestaltung stehen wir Ihnen mit unserem IT-Service gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Download Infobroschüre zur DSGVO

  • Wird in folgenden Kategorien angezeigt:
  • APplus