Europäisches Patent für Datenbrillen-Eingabegerät

Bereits am 4.7.2018 hatten wir berichtet, dass wir an einem AR-Projekt arbeiten, welches durch das Bundesministerium für Wirtschaft gefördert wurde. Dabei ging es um eine neue Eingabemöglichkeit für Datenbrillen (Augmented Reality).

Mit Stolz können wir heute mitteilen, dass wir seit Januar 2019  ein europäisches Patent für eine Eingabevorrichtung für Datenbrillen erlangt haben, die in Form eines Lichtstiftes im Sichtfeld des Benutzers farbcodierte Signale auswertet.

Wir arbeiten jetzt intensiv an der Verbesserung der Hard- und Software und suchen auch Firmen aus dem Mittelstand, die Interesse an einer Kooperation zur Weiterentwicklung unserer mobilen Software im Zusammenhang mit AR haben oder uns bei der Optimierung der Hardware unterstützen können. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Vertriebsleiter Herrn Lohrbeer auf.

Trackback URL: