Datensicherheit im Unternehmen

Am 05.02.2019
+49 40 8900 2540
Schlagworte: ERP, APplus

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Bedrohungslagen im IT-Umfeld. Sie werden sinnvolle Strategien kennenlernen, wie man den Bedrohungen begegnen sollte. Bei den beleuchteten Strategien und Taktiken wird ein besonderes Augenmerk darauf gerichtet, was dabei wirtschaftlich und effizient ist. Dabei geht es nicht so sehr um technische Detaillösungen sondern mehr um die grundsätzlichen Herangehensweisen.

Anhand vieler Beispiele aus der Praxis wird Ihnen das Thema nähergebracht, so dass Sie in der Lage sein werden, die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen.

Programm von 9:00 - 13:00 Uhr:

Das Programm gliedert sich in 5 Teile mit abschließender Fragen- und Diskussionsrunde:


1. Definition von Bedrohungen - Die Größe ist entscheidend: vom 1-Mann-Handwerker bis zum Airbus-Zulieferbetrieb. Was kann passieren?

2. Sinn und Unsinn von Firewalls - Leistungsfähigkeiten und Grenzen für KMU's, denn nicht jede Firma ist ein Konzern. Eine gute Sicherheit beginnt mit einer zum Unternehmen passenden und zu beherrschenden Firewall

3. Virenscanner vs. Organisatorische Anweisungen - Komplexe Regeln sind manchmal schwieriger als klare Worte. Es gibt sicherheitsrelevante Aspekte, die in einer guten Betriebsvereinbarung besser und schneller zu beschreiben sind als die Formulierung als Regel in einer Sicherheitssoftware

4. Das Geschäft mit der Angst - Ein kurzer Überblick über die gängigsten Aussagen der Branche und ihr Wahrheitsgehalt.

5. Mittel und Möglichkeiten zur Prüfung des eigenen Schutzes - Wie ist der Status Quo der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen? Nicht immer braucht es teure Spezialkräfte, um zu sehen, wie gut der eigene Schutz ist.

Der Dozent steht anschließend für eine freie Fragenrunde zur Verfügung.

 

Kosten: 350,-€ (bei weiteren Personen bitte Rabatte erfragen)